Party
  Talkshow
  VIP Party
  Party Spiele
  Feierkönige
  Die Anmache
  Drogen
  Sinn des Lebens
  Dildo gefunden
  Sprüche
  Bilder
  Brauerei Party
  Matratzen Party
  Einweihungs-Partys
  Parkschein-Terminal
  Bis zum Umfallen
  Schweiz ist geil
  Finden und gefunden werden
Impressum
  Party im Eigenheim
Plissee
Eiweiss
Fitness24 h

Party machen bis zum Umfallen

Es gibt Leute die Feiern und dann gibt es Leute, die Party machen. Zum Beispiel in Polen, dort war ein Typ so krass am Feiern, dass er schon im Leichenhaus lag. Der Trauermarsch war schon in Vorbereitung, stilvolle Trauerkarten waren schon im Druck und der Leichenschmaus war schon gemacht, da stand der Pole auf einmal wieder auf der Tanzfläche! Er wurde wegen zu viel Vodka für tot erklärt und wachte dann später im Leichenhaus auf. Wie es sich für einen richtigen Feierkönig gebührt, ist er dann auch geradewegs wieder zur Party getaumelt.

So überlebst du die nächste Party und den Kater danach garantiert

Die beste Partyvorbereitung beginnt schon vor der eigentlichen Party. Wer nicht direkt um Mitternacht schon über dem Klo hängen möchte, sollte vorher eine gute Grundlage im Magen haben. Dafür eignet sich am besten Döner, Pizza oder ähnlich nahrhaftes. Das Timing ist dabei natürlich entscheidend. Nicht zu früh, sonst verfliegt die Wirkung der Grundlage und nicht zu spät, weil dann ist es auch egal. Fangt grundsätzlich auch erst mal mit einem Kurzen und einem Langen an: ein gut gekühltes Bier mit einem eiskalten Jägermeister, besser kann ein Abend nicht starten. Wenn ihr noch nicht so die Partykönige seid, bleibt dann auch bei diesen beiden Getränken. Wer unter die Kategorie von Anfänger fällt, sollte zwischendurch vielleicht auch mal Wasser trinken. Damit es nicht ganz plötzlich knallt, nicht ewig lang sitzen, dann aufstehen und rausgehen. Besser ist es im stehen oder beim tanzen zu trinken und auch zwischendurch mal frische Luft zu schnappen. Wenn man es dann nach der langen Feier endlich ins eigene oder in ein fremdes Bett geschafft hat, auf jeden Fall ordentlich Wasser trinken. Wer es da hat, kann auch noch eine Magnesium-Brausetablette im Wasser auflösen. Trinkt ruhig einen Liter oder mehr. Es empfiehlt sich auch ein Spiegelei zu braten, vor allem betrunken macht das am meisten Spaß.

Habt ihr die Nacht dann überstanden, wacht ihr am nächsten Tag entweder immer noch blau oder schon mit Kater auf. Erst mal liegen bleiben, noch ‘ne Runde schlafen und sich schön ausruhen. Dann zügig aufstehen, ein großes Glas Wasser oder Saft trinken und ausgiebig frühstücken. Wer nichts runter bekommt, sollte erst mal Brühe schlürfen. Wer zu gar nichts in der Lage ist, kann sich auch vom Lieferdienst des Vertrauens was bringen lassen. Aber wer was im Magen hat, dem geht es auch gleich viel besser. Wer sich einigermaßen fit fühlt, sollte duschen gehen und sich dann an der frischen Luft bewegen. Wenn gar nichts mehr geht, einfach mal einen Tag im Bett bleiben.